Auge im Sturm (Herr, ich suche deine Ruhe)

Text und Musik: Martin Pepper © 1997 mc-peppersongs

Herr, ich suche Deine Ruhe
fern vom Getöse dieser Welt !
Ich hör jetzt auf mit allem, was ich tue
und tu` das eine, das im Leben zählt.
Ich geh` im Geist jetzt vor Dir auf die Knie
und höre auf die Stimme meines Herrn .
Führe Du mein Innerstes zur Ruhe,
und lass Dein Feuer meine Hast verzehren !

Du bist ein starker Turm ,
du bist das Auge im Sturm .
Du sprichst zum aufgewühlten Meer
meiner Seele in mir, Herr,
Friede mit Dir, Friede mit Dir !

Herr, ich suche Deinen Frieden,
das, was die Welt nicht geben kann,
in Harmonie und tief versöhnt zu leben,
denn das fängt erst in Deiner Nähe an!
Ich löse mich von allen Ambitionen
und werd` so still wie ein grad gestilltes Kind !
Denn Du hast mehr für mich als Illusionen,
Dein Rat für mich verweht nicht mit dem Wind !

GEMA: 4560568-001
VG-Musikedition: 202284700
CCLI: 5225497