Gedacht, getan

Text & Musik: Martin Pepper, © 2012 mc-peppersongs

Gedacht, getan, gewagt, gewonnen, mutig die ersten Hürden genommen,
So bahnen Menschen sich ihren Weg, so werden Spuren gelegt.
Der eine bleibt nur beim Gedankenspiel, der andere bricht auf in Richtung Ziel.
Alles muss reifen und gut überlegt sein, doch Denken allein nützt nicht viel.

Denn das Leben wandert, der Zeitpunkt verfliegt,
wo sich noch etwas verändert und die Gewohnheit besiegt.
Das Leben wandert, bleib nicht zurück, nimm die Gedanken in deine Hand und ergreif dein Glück.

Denk lieber nach, bevor du was tust, doch bleib nicht beim Denken stehen.
Nur was man umsetzt, ergibt einen Sinn, beschert uns am Ende Gewinn,
Lass dich nicht durch deine Ängste blockieren, du darfst dich nicht zu lange zieren,
Gib dir den Ruck, und dann handele bestimmt, damit dir die Zeit es nicht nimmt.
Die Zuversicht ist im Gepäck, Etappen und Ziele im Blick.
Probleme sind jetzt schon zu sehen; und doch fang ich einfach mal an.