Zeit in deiner Nähe / An jedem neuen Morgen

Text und Musik: Martin Pepper © 2000 mc-peppersongs

An jedem neuen Morgen, in jedem neuen Tag
liegt so viel verborgen, wenn ich betend danach frag.
Ich bin immer eingeladen, eine Zeit bei Dir zu sein,
dann verliere ich den Faden, so viel Anderes fällt mir ein.
Anstatt den Raum zu schaffen, für Gemeinschaft mit Dir
schieb’ ich andere Dinge vor, ich hab den meisten Kampf mit mir.
Doch ich werde überwinden, was mich drängt und treibt,
werde mich nicht mehr betrügen um die Zeit, die mir noch bleibt.
Zeit in deiner Nähe, Zeit in Deinem Licht,
Wärme, die ich spüre auf meinem Gesicht.
Zeit, die mich beflügelt, Zeit, die mich befreit
Zeit, in Deiner Nähe, Zeit, die meine Wunden heilt

Diese Zeiten der Begegnung in Deiner Gegenwart
berühren mich nicht immer gewaltig oder stark.
Doch mit jeder Stunde, jedem Augenblick mit Dir
werde ich verändert, Deine Liebe wächst in mir.

An jedem neuen Morgen, in jedem neuen Tag
liegt so viel verborgen, wenn ich betend danach frag
Darum werd` ich überwinden,
was mich drängt und was mich treibt,
werde mich nichtmehr betrügen
um die Zeit, die mir noch bleibt.

GEMA: 5563964-001
VG-Musikedition: 203278900
CCLI: 4930501